HFMT Köln

Die Hochschule für Musik und Tanz Köln gehört zu den weltweit führenden künstlerischen Ausbildungseinrichtungen und zählt mit ihren drei Standorten in KölnWuppertal und Aachen zu den größten Musikhochschulen Europas.

Als eine der ersten akademischen Musikeinrichtungen in Deutschland durfte 1927 das Kölner Haus den Titel „Hochschule“ tragen, da es sich dezidiert von der ausschließlich auf die künstlerische Solistenkarriere fixierten Konservatoriumsausbildung klassischer Prägung verabschiedet hatte, um sich aus Anlass der Einführung des Studienganges Schulmusik einem umfassenderen Ideal  zuzuwenden, nämlich der Ausbildung von künstlerisch und pädagogisch so vielseitig wie möglich gebildeten Musikerpersönlichkeiten.

Das interesse von Hochschulen an System 5 Systemen ist ungebrochen hoch.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Zum einen hat sich EUCON längst als neuer Studiostandard etabliert, so dass die Ausbildung auf diesen System praxisnahe Zukunftssicherheit für die Studierenden bedeutet.
Zum anderen benötigen Hochschulen maximale Flexibiltät: Eine Festlegung auf ausschliesslich ProTools, Cubase oder eine andere DAW ist keine Option, Zukunftssicherheit aufgrund langer Investitionszyklen Pflicht.